Weitere Kontakte  

Botschafterbesuche
Die Regierung pflegt jährlich Kontakte mit Vertreterinnen und Vertretern ausländischer Staaten in der Schweiz. Diese Gespräche sind wichtige Bestandteile der Aussenbeziehungen des Kantons. Bei Nachbarstaaten und Ländern mit besonderen Beziehungen zur Schweiz und zu Graubünden stehen häufig aktuelle Sachfragen zur Diskussion. Andere Besuche dienen in erster Linie dem kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Erfahrungsaustausch.

Humanitäre Hilfe
Gemäss Art. 92  der Kantonsverfassung unterstützt Graubünden die humanitäre Hilfe für notleidende Menschen und Völker. Der Kanton Graubünden leistet jährlich Spontanhilfe bei Krisen und Katastrophen im In- und Ausland.