Resultate der Volksabstimmung vom 3. März 2013 in Graubünden

03.03.2013

Kantonale Vorlagen:

 

Teilrevision des Finanzhaushaltsgesetzes (Olympische Winterspiele 2022 in Graubünden)


 

Stimmbeteiligung 59,14 Prozent


Ja 37’540 47,34 %
Nein 41’758 52,66 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT



Kantonale Volksinitiative "Für gerechte Wahlen" (Proporzinitiative 2014)


 

Stimmbeteiligung 59,14 Prozent


Ja 31’382 43,90%
Nein 40’104 56,10 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT



Teilrevision der Kantonsverfassung (Art. 16 Ziff. 6 KV, Aufhebung des ausserordentlichen Behördenreferendums)


 

Stimmbeteiligung 52,33 Prozent


Ja 40’203 63,04 %
Nein 23’575 36,96 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT



Eidgenössische Vorlagen:

 


Bundesbeschluss vom 15. Juni 2012 über die Familienpolitik


 

Stimmbeteiligung 56.14 Prozent


Ja 36’130 48,79 %
Nein 37’920 51,21 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT



Volksinitiative vom 26. Februar 2008 "gegen die Abzockerei"


 

Stimmbeteiligung 56,70 Prozent


Ja 49’291 65,56 %
Nein 25’896 34,44 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT



Änderung vom 15. Juni 2012 des Bundesgesetzes über die Raumplanung


 

Stimmbeteiligung 55,79 Prozent


Ja 45’088 61,48 %
Nein 28’254 38,52 %

Download:

Zusammenfassung PDF

Zusammenfassung TXT