Chur: Entreissediebstahl; Zeugenaufruf  

25.07.2000
Zwei unbekannte Täter entrissen am Montag um 16.30 Uhr in Chur an der Sägenstrasse einer zirka 70-jährigen Frau die Handtasche. Ein Automobilist beobachtete die Straftat, stieg aus und verfolgte die beiden Täter. Dabei konnte er auf der Höhe der "Kart-Arena" einen der Täter festhalten. Dieser liess darauf die Handtasche an den Boden fallen. Gleichzeitig wurde der Automobilist vom zweiten Täter angegriffen und von hinten gewürgt. In der Folge gelang beiden Tätern die Flucht. Der hilfeleistende Automobilist wurde beim Handgemenge verletzt und musste einen Arzt aufsuchen. Zuvor konnte er der geschädigten Frau die Handtasche wieder aushändigen.
Der Name der älteren, bestohlenen Frau ist der Polizei nicht bekannt. Sie wird deshalb ersucht, sich bei der Kantonspolizei, Fahndung Chur, Telefon 081 257 73 00 zu melden. Im weiteren werden Personen, die in diesem Zusammenhang am Montagnachmittag an der Sägenstrasse beim Freihofparkplatz Feststellungen gemacht haben, gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden