Fürstenau: Motorradlenker mit 85 km/h durch die 30-Zone  

24.08.2011
Ein Motorradlenker ist am Mittwochvormittag mit 85 Stundenkilometern durch Fürstenau gefahren. Erlaubt gewesen wären 30 Stundenkilometer. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Die Geschwindigkeitskontrolle wurde im Rahmen der Schulwegsicherungen zum Schulbeginn 2011 durchgeführt. Der 26-jährige Motorradlenker besass lediglich einen Lernfahrausweis für die benötigte Kategorie. Dem Zweiradlenker wurde ein Depositum für Busse und Kosten von 1‘500 Franken abgenommen.