Tiergesundheit  

Der Bereich Tiergesundheit ist für den Vollzug der Gesetzgebungen in den Bereichen Tiergesundheit, Tierschutz, Tierarzneimittel verantwortlich.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen der Schutz der Nutztiere vor Tierseuchen, die öffentliche Gesundheit und der Tierschutz.

Unser Team besteht aus dem Kantonstierarzt, dem Kantonstierarzt-Stellvertreter und Leiter Fachstelle Tierseuchen, dem Leiter der Fachstelle Tierschutz mit einem Mitarbeiter Sachbearbeitung Hunde, dem Leiter Inspektorat Primärproduktion, einer Sachbearbeiterin und einem Sekretariat. In einem Teilzeitpensum unterstützen uns 3 regionale amtliche Tierärztinnen, 5 regionale amtliche Tierärzte sowie 2 Tierärztinnen für die Inspektionen Primärpoduktion.  

Unsere Überwachungs- und Kontrollaufgaben erfüllen wir in Zusammenarbeit und mit Unterstützung verschiedener Partner.

Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Tierseuchenbekämpfung
  • Tierschutz
  • Aufsicht zu Tierversuchen
  • Hundewesen
  • Überwachung des Umgangs mit Tierarzneimitteln
  • Überwachung von Berufen der Tiergesundheitspflege und des Viehhandels
  • Tierverkehrsüberwachung
  • Schlachttieruntersuchung und Fleischkontrolle
  • Entsorgung von tierischen Nebenprodukten
In unseren Aufgaben werden wir unterstützt durch das Biologie-Labor (Veterinärdiagnostik, Mikrobiologie, Molekularbiologie).