Kooperationsprogramm im Bündner Tourismus 2014–2021

«Der Tourismus in Graubünden soll systematisch gestärkt werden, um für verschiedenste Gäste einmalige Erlebnisse anbieten zu können.» 
 
 

Dank dem Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021 sollen folgende Ergebnisse erreicht werden:

  • Die Wettbewerbsfähigkeit des Bündner Tourismus ist nachweislich gestärkt.
  • Die Position in den Märkten ist ausgebaut.
  • Die Mehrwerte der Kooperationsprojekte und Systemvorteile sind nachweisbar.
  • Die Destinationen und Standorte funktionieren verlässlich und sind weiter profiliert. 
  • Die strategische und operative Führung (Governance) im Bündner Tourismus schafft Mehrwerte.

Geförderte Projekte

Tourismusprogramm Graubünden 2014–2021

Programma per il turismo dei Grigioni 2014–2021