Suchtberatung

Sucht ist ein komplexes Phänomen, das viele verschiedene Lebensbereiche betrifft. Im Sozialdienst für Suchtfragen wird eine umfassende Suchtberatung angeboten, die in Abhängigkeit der gegebenen Situation folgende Angebote enthalten kann:
 

Suchtfragen

  • Information über Suchtverhalten
  • Beratung im Zusammenhang mit Suchtverhalten
  • Vermittlung und psycho-soziale Begleitung von Substitutionsprogrammen
  • Vermittlung psycho-soziale Begleitung und Nachbetreuung von Entzugsbehandlungen und Therapien
  • Vermitteln von ambulanter Psychotherapie oder medikamentöser Behandlung
  • Vermitteln von niederschwelligen Angeboten (z.B. Notschlafstelle)
  • Behördenaufträge: Berichte und Abklärungen, Beratungen und Begleitungen im Rahmen von Massnahmen

 

Finanzen

  • Budgetberatung und Mithilfe bei Erstellung von Abzahlungsvereinbarungen
  • Freiwillige Finanzverwaltungen
  • Mithilfe und Beratung bei der Antragstellung für Unterstützungsleistungen an Behörden, Fonds und Stiftungen
  • Beratung und Mithilfe bei der Geltendmachung von Ansprüchen im Bereich Sozialversicherungen

 

Beziehung und Persönlichkeit

  • Verarbeitung bzw. Bewältigung schwieriger Lebenslagen
  • Beratung bei der praktischen Lebensführung
  • Mithilfe und Beratung bei der Regelung von Problemen innerhalb Klientensystem oder zwischen Klientel und Dritten
  • Vermittlung an andere Fachstellen oder -personen

 

Arbeit, Beschäftigung, Ausbildung und Unterkunft

  • Vermittlung und Beratung in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen