Gesetzliche Grundlagen

Wenn unter den angegeben Gesetzestexten keine Seite zu finden ist, können Sie unter den folgenden Links nachschlagen:

Bündner Rechtsbuch (BR)
Systematische Sammlung des Bundesrechts (SR)

 

Rechtliche Grundlagen Kanton

  • Verordnung über die Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen für unterhaltsberechtigte Kinder vom 31. Mai 1996 (BR 215.050)
  • Pflegekindergesetz vom 14. Februar 2007 (BR 219.050)
  • Gesetz über die Suchthilfe im Kanton Graubünden (Suchthilfegesetz) vom 2. März 1997 (BR 500.800)
  • Gesetz über die öffentliche Sozialhilfe im Kanton Graubünden (Sozialhilfegesetz) vom 7. Dezember 1986 (BR 546.100)
  • Gesetz über die Unterstützung Bedürftiger (kantonales Unterstützungsgesetz) vom 3. Dezember 1978 (BR 546.250)
  • Gesetz über Mutterschaftsbeiträge vom 8. Dezember 1991 (BR 548.200)
  • Gesetz zur sozialen und beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung (Behindertenintegrationsgesetz, BIG; BR 440.100)
  • Gesetz über die Förderung der familienergänzenden Kinderbetreuung im Kanton Graubünden vom 18. Mai 2003 (BR 548.300)

 

Rechtliche Grundlagen Bund

  • Bundesverfassung Art. 112b Förderung der Eingliederung Invalider (SR 101)
  • Übergangsbestimmung Art. 197 Ziff. 4 zu Art. 112b Bundesverfassung (SR 101)
  • Asylgesetz vom 26. Juni 1998 (SR 142.31) und weiterführende Verordnungen
  • Verordnung vom 29. Juni 2011 über die Adoption (Adoptionsverordnung, AdoV; SR 211.221.36)
  • Verordnung vom 19. Oktober 1977 über die Aufnahme von Kindern zur Pflege und zur Adoption (PAVO; SR 211.222.338)
  • Schweizerisches Strafgesetzbuch vom 21. Dezember 1937 (SR 311.0) und weiterführende Verordnungen
  • Bundesgesetz über die Hilfe an Opfer von Straftaten (Opferhilfegesetz, OHG) vom 23. März 2007 (SR 312.5) Stand 1.1.2009
  • Bundesgesetz vom 4. Oktober 1991 über die Hilfe an Opfer von Straftaten, Stand 1.1.2007 (PDF-Dokument)
  • Bundesgesetz über die Invalidensversicherung vom 19. Juni 1959 (SR 831.20)
  • Verordnung über die Invalidenversicherung vom 17. Januar 1961 (SR 831.201)
  • Bundesgesetz über die Zuständigkeit für die Unterstützung Bedürftiger (Zuständigkeitsgesetz, ZUG) vom 24. Juni 1977 (SR 851.1)
  • Bundesgesetz über Schweizer Personen und Institutionen im Ausland (Auslandschweizergesetz, ASG) vom 16. September 2014 (SR 195.1)
  • Abkommen zwischen der Schweiz und Frankreich über die Fürsorge für Unbemittelte vom 9. September 1931 (SR 0.854.934.9)