Willkommen bei der Denkmalpflege Graubünden

Die Denkmalpflege befasst sich mit der Bündner Baukultur von der Spätantike bis in die Gegenwart. Ihr primäres Ziel ist die Erhaltung bedeutender Einzelbauten und Anlagen einschliesslich deren Ausstattung, sowie die Pflege der Ortsbilder und der Kulturlandschaft. Die Denkmalpflege fördert eine nachhaltige, bestimmungsgemässe Nutzung der Baudenkmäler und ihrer Umgebung, unterstützt Restaurierungen und berät Umbauvorhaben insbesondere hinsichtlich handwerklicher und gestalterischer Qualität. Auch verfolgt sie die Erforschung und Dokumentation der Baukultur in Graubünden.