Bündner Bibliographie

Die Bündner Bibliographie erscheint ab 2010 mit einer verfeinerten Klassifikation, welche den Anforderungen einer Regionalbibliographie Rechnung trägt und das Auffinden von Literatur zu einem bestimmten Thema erleichtert. Als Regionalbibliographie verzeichnet sie somit in erster Linie Publikationen, die sich thematisch mit Graubünden befassen.

Aufnahmekriterien

Koordinationsstelle: Martin Leuenberger