Schulpsychologischer Dienst

In 10 Regionalstellen bieten 17 psychologische Fachpersonen in allen Sprachregionen des Kantons Schul- und Erziehungsberatung an.

Die Beratungsangebote richten sich an Kindergarten- und Volksschulkinder und ihre Bezugspersonen, wenn beim schulischen Lernen, in der Entwicklung, im Verhalten oder im emotionalen Befinden Schwierigkeiten auftreten und neue Lösungswege gesucht werden. Die Dienstleistung wird im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe Eltern, Kindern und Jugendlichen, Kindergärtnerinnen, Lehrpersonen sowie anderen pädagogischen Fachpersonen angeboten.

Zudem umfasst die Dienstleistung die Beratung der Behörden bei der Weiterentwicklung ihrer Schule sowie bei allgemeinen Fragen zu psychologischen und pädagogischen Themen.