Arbeitsplan für die Junisession 2018 des Grossen Rates

Montag, 11. Juni 2018

10.00 Uhr

  • Fraktionssitzungen

13.15 Uhr

  • Präsidentenkonferenz

14.00 Uhr

  • Eröffnung der Session
    - Eröffnungsansprache des Standespräsidenten
    - Vereidigung erstmals anwesender Stellvertreterinnen und Stellvertreter
  • Geschäftsbericht und Staatsrechnung 2017 des Kantons Graubünden
  • Geschäftsberichte
    - Kantons- und Verwaltungsgericht
    - Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
    - Notariatskommission
    - weitere Geschäftsberichte

Dienstag, 12. Juni 2018

08.15 Uhr

  • Wahl Regierungspräsidium und Regierungsvizepräsidium für 2019
  • Fortsetzung
  • Kantonale Volksinitiative „Nur eine Fremdsprache in der Primarschule (Fremdspracheninitiative)“ (RR Jäger)
  • Auftrag Bucher-Brini betreffend Finanzierung der Sanitätsnotrufzentrale (SNZ) 144 durch den Kanton Graubünden (RR Rathgeb)
  • Fraktionsauftrag SVP betreffend ambulant vor stationär – aber nicht auf dem Buckel der Prämienzahlenden (Erstunterzeichner Koch [Igis]) (RR Rathgeb)
  • Anfrage Dosch betreffend Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) (RR Rathgeb)
  • Fraktionsanfrage SP betreffend Einschränkung der Grundrechte während des WEF 2018 (Erstunterzeichner Caviezel [Chur]) (RR Rathgeb)
  • Anfrage Locher Benguerel betreffend statusunabhängige Unterbringung der unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden im Kanton Graubünden (RR Rathgeb)

14.00 Uhr

  • Zusammenschluss der Gemeinden Hinterrhein, Nufenen und Splügen zur Gemeinde Rheinwald (RR Janom Steiner)
  • Fortsetzung
  • Auftrag Pfenninger betreffend Anpassung von Artikel 20 des Finanzhaushaltsgesetzes (Ausgabenkompensation Nachtragskredite) (RR Janom Steiner)
  • Anfrage Deplazes betreffend „Ist die Pensionskasse Graubünden für die Zukunft gerüstet?“ (RR Janom Steiner)
  • Anfrage Pult betreffend Verjährungsrisiko im Steuerstreit mit Remo Stoffel (RR Janom Steiner)

Mittwoch, 13. Juni 2018

08.15 Uhr

  • Nachtragskredite
  • Fragestunde
  • Einsetzung und Wahl einer parlamentarischen Untersuchungskommission betreffend Abklärung der Rolle der kantonalen Verwaltung im Zusammenhang mit dem Baukartell und dem Umgang der Behörden mit dem Whistleblower
  • Fortsetzung
  • Incarico Atanes concernente il futuro dell’informazione nei Grigioni (RR Jäger)
  • Incarico Bondolfi concernente la composizione del gruppo di progetto deputato ad elaborare la strategia per la promozione della cultura nel Cantone di Grigioni (RR Jäger)
  • Auftrag Tenchio betreffend die Beibehaltung von Klassenlagern, Projektwochen und Exkursionen in den obligatorischen Schulen des Kantons Graubünden (RR Jäger)
  • Anfrage Tomaschett (Breil) betreffend „Gefährdet der Bundesgerichtsentscheid Fördermassnahmen im Schneesport?“ (RR Jäger)

14.00 Uhr

  • Fortsetzung
  • Auftrag Caduff betreffend Inkubatorenprogramm für Graubünden (RR Parolini)
  • Incarico Noi-Togni concernente provvedimenti da adottare da parte del Cantone nei confronti di chi vuole registrare una ditta o istituzione nei Grigioni (RR Parolini)
  • Anfrage Cavegn betreffend Tourismusprogramm Graubünden 2014 – 2021 (RR Parolini)
  • Anfrage Troncana-Sauer betreffend Umsetzung Auftrag NRP-Darlehen; Gemeindegarantien (RR Parolini)

Schluss der Session