Bauarbeiten auf der Vinschgerbahn

Im Abschnitt Meran-Töll ist die Vinschger Bahnlinie bis zum 18. März 2018 wegen Arbeiten gesperrt. Auf der restlichen Strecke zwischen dem Bahnhof Töll und dem Bahnhof Mals verkehrt die Bahn in beiden Richtungen regulär. Im gesperrten Abschnitt werden gleichzeitig drei Bauvorhaben umgesetzt, nämlich die Verlängerung der Bahnsteige am Bahnhof Marling, die Absenkung des Marlinger Kehrtunnels und der Bau einer Unterführung in Algund. Diese Arbeiten sind Teil der Elektrifizierung der Vinschger Bahn.

Während der Zeit der Teilsperre verkehren zwischen dem Bahnhof Meran und dem Bahnhof Töll in beiden Richtungen Busse als Ersatz für die Züge. Im Verkehr zwischen Graubünden und Meran/Bozen verlängert sich die Reisezeit je nach Tageszeit bzw. Transportkette um 15 Minuten, 30 Minuten oder 60 Minuten. Konsultieren Sie daher bitte den beiliegenden Ersatzfahrplan bzw. den aktualisierten Onlinefahrplan.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ersatzfahrplan Schienenverkehr Vinschgerbahn