Navigation

Seiteninhalt

Projektgenehmigung für Busterminal Churwalden erteilt

Die Bündner Regierung genehmigt das Projekt "Busterminal mit Haltebucht des öffentlichen Verkehrs" in Churwalden. Der neue Busterminal ist ein zentrales Element des Portals Churwalden, mit der neuen Zubringerbahn ins Skigebiet der Lenzerheide. Dank des Busterminals und der damit verbundenen ÖV-Anreise in eines der grössten Skigebiete des Kantons, werden 300 Parkplätze, welche für die Zubringerbahn zusätzlich nötig wären, eingespart. Die Anlage verbessert insgesamt die Führung des ÖV, indem in die Strasse einfahrende Busse priorisiert werden können, was zu einer Stabilisierung des Fahrplans auf der Linie Chur – Lenzerheide führen wird. Zusatzkurse an Spitzentagen verkehren nur noch bis Churwalden statt wie bisher nach Lenzerheide. Mit der neuen Anlage werden auch die Anforderungen im Zusammenhang mit der Behindertengesetzgebung erfüllt.