Navigation

Seiteninhalt

15 Jahre Fahrtziel Natur in Deutschland - Kooperation nun auch in Graubünden

Am 1. Juli 2016 fand die Jubiläumsfeier „15 Jahre Fahrtziel Natur" im Kaiserbahnhof in Potsdam statt. An dieser Veranstaltung lobte Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, Fahrtziel Natur als Vorzeigebeispiel für gelebte Nachhaltigkeit. Nun existiert Fahrtziel Natur auch in der Schweiz; die fünf Bündner Pärke sowie das UNESCO-Naturwelterbe Tektonikarena Sardona nehmen am Pilotprojekt teil. Transportpartner im Projekt sind PostAuto und die Rhätische Bahn.