Regierung will Chancen der Elektromobilität nutzen

Die Elektromobilität bietet für den Kanton Graubünden grosse Chancen. Die Regierung will diese nutzen und legt ein Paket mit Fördermassnahmen vor.

Die Elektrifizierung der Mobilität ermöglicht es, den Verkehrssektor energieeffizienter sowie klima- und umweltverträglicher zu gestalten. Die Regierung hat ein Massnahmenpaket verabschiedet mit dem Ziel, die flächendeckende Ausbreitung der Elektromobilität im Kanton zu fördern. Schwerpunkte bilden der Ausbau der Ladeinfrastruktur sowie die Vorbildfunktion des Kantons.

Medienmitteilung vom 20.11.2017
Regierung will Chancen der Elektromobilität nutzen
La regenza vul nizzegiar la schanza da l'electromobilitad
Il Governo intende sfruttare le opportunità della mobilità elettrica
  

Die Bündner Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, dass die Elektromobilität im ganzen Kanton schnell alltagstauglich und flächendeckend möglich wird. Sie hat deshalb ein Massnahmenpaket zur Förderung der Elektromobilität in Graubünden verabschiedet. Ziel der vorgesehenen Massnahmen ist es, den Verkehrssektor energieeffizienter, klima- und umweltverträglicher zu gestalten. Gleichzeitig sollen vor allem für den Strassenverkehr neue, regenerative Energiequellen erschlossen und so die Abhängigkeit von fossilen Energien verringert werden.

Massnahmenpaket zur Förderung der Elektromobilität in Graubünden

 

Der rechtzeitige Aufbau einer bedarfsgerechten Anzahl gut platzierter, öffentlich zugänglicher und einfach nutzbarer Ladestellen trägt wesentlich zur Attraktivität der Elektromobilität bei und kann den Wechsel von Verbrennungs- zu Elektromotoren beschleunigen. Mit dem von der Regierung verabschiedeten Masterplan Ladeinfrastruktur E-Mobilität Kanton Graubünden werden die Aktivitäten von Energieversorgern und Privaten zum Aufbau von Infrastrukturen für das Aufladen von Elektrofahrzeugen unterstützt.

Masterplan Ladeinfrastruktur E-Mobilität Kanton Graubünden


Die Broschüre "Elektromobilität für Gemeinden - Handlungsleitfaden mit Praxisbeispielen" bietet eine kurze Hilfestellung zur praktischen Umsetzung kommunaler Elektromobilitäts-Massnahmen - von der Vorbildfunktion von Gemeinden über Ladeinfrastrukturen bis zu Kommunikation und Förderung.

Elektromobilität für Gemeinden - Handlungsleitfaden mit Praxisbeispielen
Mobilità elettrica per i comuni - guida agli interventi con esempi pratici