TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Zusätzliche Nachtbusse während der Fasnacht in Chur

Länger feiern und sicher nach Hause kommen – mit dem Nachtbus und den neuen, zusätzlichen Kursen. Das bunte Treiben der Churer Fasnacht am Samstag 10. Februar 2018 unbeschwert geniessen, ohne Parkplatzsuche und den Gedanken ans Auto? Dr Bus vu Chur bietet zahlreiche Verbindungen in die Stadt Chur sowie regelmässige Nachtbus-Verbindungen für den Heimweg – neu mit Zusatzkursen um 04.15 Uhr.

Neu sind im Nachtbus Stadtbus-Abonnemente, Generalabonnement, Halbtax sowie BÜGA gültig. Im Stadtgebiet (inkl. Haldenstein und Felsberg) ist ab 19.00 Uhr auch das Gleis 7 anerkannt . Fahrgäste mit Halbtax oder ohne Abo empfiehlt dr Bus vu Chur für den Nachtbus die ChipCard zu nutzen – damit fahren alle Nachtschwärmer im Durchschnitt 20% günstiger. Die ChipCard ist gegen eine Depotgebühr von CHF 10.- im Regionalen Infozentrum am Bahnhof Chur erhältlich. Diese kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen und auf dem gesamten Liniennetz vom Bus vu Chur Tag und Nacht verwendet werden.

Der Nachtbus bietet in der Nacht von Samstag, 10. Februar auf Sonntag, 11. Februar 2018 regelmässige und sichere Verbindungen von Chur nach Thusis oder nach Untervaz, Landquart und Maienfeld. Für alle drei Linien sind ab Chur Bahnhofplatz Zusatzkurse um 04.15 Uhr vorgesehen. Damit lässt sich bis in die frühen Morgenstunden feiern und dazu noch entspannter den Heimweg antreten. Ebenfalls verkehrt ein Nachtbus nach Bad Ragaz, Sargans, Buchs bis nach Gams oder via Landquart bis nach Davos. Alle Fahrpläne der Nachtbusse finden sich unter churbus.ch/nacht.

Bitte beachten Sie auch die Umleitungen während des Umzuges am Samstagnachmittag unter Fasnacht Flyer Linienführung.

Medienmitteilung Fasnacht Chur 2018