TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Weniger Lastwagen im Jahr 2017 durch die Alpen

Weniger Lastwagen durch die Schweizer Alpen: 2017 wurden auf Strasse und Schiene 4% weniger Güter durch die Schweizer Alpen transportiert als im Vorjahr. Hauptgrund ist der Unterbruch der Rheintallinie bei Rastatt. Der Unterbruch löste indes keine Lastwagenlawine aus: Die Fahrten schwerer Güterfahrzeuge gingen vielmehr um weitere 2,1% auf 954‘000 zurück (32% weniger als im Referenzjahr 2000). Davon verkehrten knapp 16% am S.Bernardino.

Weitere Infos dazu erhalten Sie hier.