Zum Seiteninhalt

Bauarbeiten zwischen Sargans und Landquart im November 2019

Ein leistungsfähiges Schienennetz braucht regelmässigen Unterhalt. Zwischen dem 3. November und 2. Dezember 2019 sind umfangreiche Erneuerungsarbeiten an der Bahninfrastruktur zwischen Sargans und Landquart geplant. Die Bahnunternehmungen SBB und Thurbo haben zusammen mit den betroffenen Kantonen SG und GR ein Ersatzkonzept erarbeitet, welches mit möglichst wenig Einschränkungen für die Kunden ablaufen soll.

Ohne Einschränkungen verkehren:

  • Die S12 zwischen Sargans und Chur
  • Alle Früh- und Spätverbindungen
  • Alle ICE-Verbindungen von/nach Deutschland
  • Alle InterCity 3 Zürich – Chur in Fahrtrichtung Chur

Einschränkungen sind auf folgenden Zügen/Bahnhöfen nötig:

  • Der RegioExpress Zürich – Ziegelbrücke – Sargans – Chur verkehrt tagsüber nur zwischen Zürich HB und Sargans. In Sargans besteht in beiden Richtungen ein Anschluss am gleichen Perron. Dafür ist auf der Fahrt von Chur nach Zürich jeweils eine Minute vorher ab Chur und Landquart zu fahren.
  • Der InterCity 3 Chur – Zürich HB fährt jeweils ab Chur (zur Minute '08 statt '09) und Landquart (zur Minute '18 und statt '19) eine Minute früher ab.
  • Der InterRegio 13 Chur – St. Gallen fährt ab Chur zur Minute '15 statt zur Minute '12.
  • Gleisänderungen im Bahnhof Sargans
  • Bei Verspätungen aus dem Netz der Rhätischen Bahn bzw. PostAuto Graubünden können die Züge der SBB tagsüber nicht so lange wie üblich auf verspätete Anschlüsse warten. Um Anschlussbrüche zu vermeiden, wurde während diesen Bauarbeiten die Bautätigkeit auf dem Netz der Rhätischen Bahn sehr stark zurückgefahren.

Die detaillierten Fahrpläne sind auf www.sbb.ch verfügbar.