Navigation

Seiteninhalt

Generalversammlung der Grischelectra AG

Aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde die Generalversammlung am 22. Juni 2020 erstmals in der Geschichte der Grischelectra AG unter Ausschluss einer physischen Teilnahme von Aktionärinnen und Aktionären abgehalten. An ihrer Stelle wurde ein neutraler Stimmrechtsvertreter eingesetzt. Auf Antrag des Verwaltungsrates wurden der Geschäftsbericht 2018/19, die Jahresrechnung 2018/19 und die Verwendung des Bilanzgewinns genehmigt sowie der Bericht der Revisionsstelle zur Kenntnis genommen. Ebenso wurde den Mitgliedern des Verwaltungsrats für ihre Tätigkeit im Geschäftsjahr 2018/19 Entlastung erteilt. Im Weiteren wurde für den aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Kurt Bobst auf Antrag des Verwaltungsrates Roland Leuenberger als neues Mitglied gewählt. Die Finanzkontrolle des Kantons Graubünden wurde als Revisionsstelle für drei Jahre wiedergewählt.

Den aktuellen Geschäftsbericht finden Sie hier.

 

Kurzportrait Grischelectra AG