TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Fischerei-App

 

Mit Saisonbeginn 2018 steht den Bündner FischerInnen für das Führen der Fischfangstatistik erstmals die Fischerei-App zur Verfügung. 

QUICK-GUIDE

Beachten Sie:

Bevor Sie die App als Fangstatistik nutzen, machen Sie sich bitte mit den Instruktionen zum Gebrauch der Fischerei-App vertraut. Die fehlerhafte Führung der Fangstatistik per Fischerei-App wird analog der bisherigen Praxis mit der Papierstatistik gemäss den geltenden Fischereibetriebsvorschriften mit Busse geahndet.

Die Fischerei-App ersetzt die Papierstatistik. Falls Sie die Fangstatistik per Fischerei-App führen, ist keine parallele Führung der Papierstatistik nötig.

Ein Wechsel von der Papierstatistik auf die Fischerei-App ist auch während der Saison möglich. Wurden bereits Einträge in der Papierstatistik erfasst, müssen diese bei einem Wechsel auf die Fischerei-App nicht zwingend übertragen werden. Schicken Sie die Papierstatistik zurück an die Patentausgabestelle! Eine Parallelführung der Papierstatistik und der Fischerei-App sollte unterlassen werden.

Sofern Sie bereits eine Papierstatistik bezogen haben, entbindet Sie die Fischerei-App nicht davon, die bezogene Papierstatistik fristgerecht zurückzusenden. Sollten Sie sich generell für die Nutzung der App entscheiden, können Sie beim Bezug eines Patentes bei einer Patentverkaufsstelle das Statistikbüchlein umgehend retournieren, oder die Papierstatistik vorzeitig zurücksenden.


Die Fischerei-App ist aktuell nur in Deutsch verfügbar.