Zum Seiteninhalt

Kontrolle durch Fischereiaufsicht

Werden Sie bei Ausübung der Fischerei am Gewässer von einem Fischereiaufsichtsorgan kontrolliert, so sind die folgenden Eingabeschritte 20. – 22. in der Fischerei-App zu tätigen: 

20. Aktuelles Ereignis öffnen:
Betätigen Sie die blaue Schaltfläche "Aktuelles Ereignis" in der dreigeteilten "Home-Ansicht" der Fischerei-App.

21. Vorweisen der Übersicht:
Zeigen Sie dem Fischereiaufseher die aufgeführte Übersichtsseite "Aktuelles Ereignis". Dort sind sämtliche Informationen aufgelistet, die der Aufseher bei der Statistikkontrolle benötigt.     

22. Allfällige Änderungen vornehmen:
Stellt die Fischereiaufsicht allfällige Mängel in der Übersicht fest, so haben Sie seinen Anweisungen zu folgen und die entsprechenden Änderungen per Auswahl der jeweiligen Informationszeile abzuändern/ zu korrigieren.

Werden Sie erst nach Abschluss eines Ereignisses von der Fischereiaufsicht kontrolliert, so sind folgende Eingabeschritte 22. – 23. in der Fischerei-App zu tätigen:

23. Archiv öffnen:
Rufen Sie das "Archiv" auf, in dem Sie zuunterst in Ihrer Bildschirmansicht auf die Rubrik "Archiv" drücken.

24. Vorweisen des letzten Ereignisses:
Zeigen sie der Fischereiaufsicht ihr letztes Ereignis. Dieses wird zuoberst in der Archivliste aufgeführt.