Zum Seiteninhalt

Lancierung Förderpreis Bündner Fischerei

Mit der Eröffnung der Fischereisaison 2008 lancierte der kantonale Fischereiverband zusammen mit dem Amt für Jagd und Fischerei erstmals den Förderpreis Bündner Fischerei. Ausserordentliche Leistungen sollen damit zu Gunsten der Bündner Fischerei honoriert werden.
Der zu vergebende Förderpreis Bündner Fischerei möchte wertvolle Engagements in folgenden Bereichen würdigen: Verbesserung oder Erhalt der aquatischen Flora und Fauna, Jungfischerausbildung oder Öffentlichkeitsarbeit, die mit diesen beiden Themen in Zusammenhang stehen. Zudem soll der Förderpreis einen Anreiz schaffen, sich konstruktiv und innovativ für die Belange der Fischerei einzusetzen.

Der Förderpreis wird als Wettbewerb gestaltet, an dem sich Personen, Personengruppen oder Vereine beteiligen können, welche die Fischerei aktiv ausüben oder mit der Fischerei und dem Lebensraum der Fische eng verbunden sind. Für die Wettbewerbs-Teilnahme muss das zu honorierende Projekt oder die Aktivität jeweils bis Ende Jahr einer Fachjury eingereicht werden. Diese Jury beurteilt und rangiert die eingereichten Anträge und setzt die einzelnen Preissummen fest. Die Gesamt-Preissumme beträgt 5’000 Franken pro Jahr. Die Preisverleihung findet jeweils an der Delegiertenversammlung des Kantonalen Fischereiverbandes statt.

Bewerbungsunterlagen und weitere Infos zum Förderpreis Bündner Fischerei sind auf der Internetseite des Kantonalen Fischereiverbandes unter www.kfvgr.ch zu finden.

Auskunftspersonen:
Rudolf Gerhard, Präsident Kantonaler Fischereiverband Graubünden,
Tel. +41 (0)81 407 14 54
Dr. Marcel Michel, Fischereibiologe, Amt für Jagd und Fischerei Graubünden,
Tel. +41 (0)81 257 38 94

Broschüre
Reglement
Bewerbungsformular