Schädlinge / Nützlinge

Eigentlich ist es ganz einfach:
Wald – Schädlinge sind Pflanzen-, Pilz- oder Tierarten, welche die Funktionserfüllung eines Waldes massgeblich beeinträchtigen. Umgekehrt sind Nützlinge Organismen, welche den Wald fördern, oft indem sie Schädlinge dezimieren.

Aber Achtung!
Der Wald ist ein Lebensraum mit Tausenden von Pilz-, Pflanzen- und Tierarten, zwischen denen vielfältige Beziehungen bestehen. Bei Problemen mit der Waldgesundheit wirken deshalb meistens viele Faktoren gleichzeitig mit, und das Auftreten eines Schädlings ist nur ein Anzeichen dafür, dass sich die Verhältnisse verschieben.

Schadenbilder und deren Verursacher



Adressen für die Beratung und den Bezug von den Pflanzenschutzzeugnissen


Beratung bei Schadenfällen
Auskunftsstellen sind:

  • der zuständige Revierförster oder Regionalforstingenieur
  • die kantonalen Forstschutzbeauftragten
                          Marco Vanoni            Tel. 081 257 38 57
                          Jürg Hassler              Tel. 081 257 38 71
  • WSL
    Waldschutz Schweiz (Phytosanitärer Beobachtungs- und Meldedienst PBMD)
    Zürcherstrasse 111
    8903 Birmensdorf
    Phytopathologie (Pilze u.a.):
                          Dr. Valentin Queloz   Tel. 044 739 23 88
    Entomologie (Insekten):
                          Beat Forster                 Tel. 044 739 23 67

Bezug von den Pflanzenschutzzeugnissen
Erwerb von Pflanzenschutzzeugnissen

Infos zum Bezug von Pflanzenschutzzeugnissen
Amt für Wald und Naturgefahren
Loëstrasse 14/16
7000 Chur
081 257 38 57

Dokumente Graubünden