Beschaffungswesen

Ansprechperson im öffentlichen Beschaffungswesen

 

Orlando Nigg, juristischer Mitarbeiter beim Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement (081 257 36 18)

  • Auskunftsstelle für das öffentliche Beschaffungswesen: Betreuung, Beratung und Koordination aller Departemente, Dienststellen und Anstalten sowie von Gemeinden und weiteren Interessierten im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens
  • Informationsveranstaltungen im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens
  • Aus- und Weiterbildung von Beschaffungsverantwortlichen im Kanton
  • Führung der Liste gesperrter Anbieter
  • Betreuung von Statistiken über Vergaben im Kanton
  • Anlaufstelle für Meldungen von Submissionsabsprachen sowie für die Entgegennahme von Korruptionshinweisen (Meldungen per E-Mail an meldung@bvfd.gr.ch). Die eingegangenen Hinweise werden vertraulich behandelt.

     


 

Statistikprogramm zur Meldung der Auftragsvergaben

 

Gemäss Art. 34 des kantonalen Submissionsgesetzes (SubG) sind dem Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement Graubünden (BVFD) alle Vergaben über 50'000 Franken von den öffentlichen Auftraggebern mitzuteilen. Das BVFD erstellt anhand der gemeldeten Vergaben jährlich eine Statistik und leitet diese den interessierten Kreisen weiter.

 

Zur Übermittlung der meldepflichtigen Vergaben steht den öffentlichen Auftraggebern unter https://www.vergabestatistik.ch/gr seit Juli 2016 ein webbasiertes Statistikprogramm zur Verfügung.

 

Falls ein Auftraggeber noch keine Zugangsberechtigung für das Statistikprogramm besitzt, kann er unter vergabestatistik@bvfd.gr.ch einen Zugang für die intern zuständigen Benutzer beantragen (unter Angabe von: Adresse und E-Mail des Auftraggebers sowie Name, Telefonnummer, E-Mail und Sprache der Benutzer).



 

Handbuch öffentliches Beschaffungswesen im Kanton Graubünden

 

Hier finden Sie das Handbuch öffentliches Beschaffungswesen des Kantons Graubünden kostenlos in elektronischer Form.

Sofern Sie über erfolgte Nachführungen oder Aktualisierungen des Handbuchs orientiert werden wollen, können Sie uns dies direkt mitteilen (submission@bvfd.gr.ch).