Seiteninhalt

Pädagogische Hochschule Chur

Pädagogische Hochschule Chur
 

Erweiterung mit Mediothek und zwei Hörsälen. Projektwettbewerb nach GATT/WTO / Offenes Verfahren

 

Der Projektwettbewerb hatte zum Ziel, nebst einer Mediothek (als Ersatz für das im Jahr 2002 erstellte Provisorium) zwei Hörsäle für 80 - 100 Studierende samt Nebenräumen sowie die Sanierung der Aussensportanlagen zu planen. Erwartet wurde ein qualitativ hoch stehendes Projekt für den Erweiterungsbau und die Aussensportanlage.

Das Preisgericht tagte am 13. und 20. März 2007 und beurteile 44 Projekte. Aufgrund der betrieblichen, architektonischen und ökonomischen Qualitäten wurde das Projekt „WEITERBAUEN“ des Architekten Pablo Horváth, Chur, auf den ersten Rang gesetzt und dem Auftraggeber zur Weiterbearbeitung empfohlen.