Navigation

Seiteninhalt

Zutrittskontrolle

Der Zutritt in das Grossratsgebäude ist nur mittels Badge möglich. Auf diesem ist die reservierte Benutzungsdauer inklusive 1 Stunde Vorlaufzeit programmiert.

Der Wandkartenleser befindet sich beim Haupteingang links. Führen Sie den Badge mit der weissen Seite nach unten über den Kartenleser. Die Türe öffnet sich für 6 Sekunden.

Die Haupteingangstüre ist so programmiert, dass sich die Türe eine Viertelstunde vor und nach dem reservierten Öffnungszeitpunkt im Daueröffnungsmodus befindet.

Der Zutritt in das reservierte Sitzungszimmer erfolgt mit dem gleichen Badge. Führen Sie ihn mit der weissen Seite nach unten an den Kartenleser am Türbeschlag. Die Türe bleibt dann für die reservierte Zeitspanne offen. Nach Ende der Sitzung muss die Türe mit dem Badge geschlossen werden. Führen Sie ihn dazu wieder an den Kartenleser. Öffnen und Schliessen während der Veranstaltung (Pausen) ist in der gleichen Weise möglich.

Bei Pausen ausserhalb des Gebäudes muss die Haupteingangstüre wiederum mit dem Badge geöffnet werden (Sitzungsteilnehmer eventuell darauf aufmerksam machen).

Nach Ende der Veranstaltung bitten wir Sie, den Badge in den Kartensammelkasten rechts bei der Haupteingangstüre zu werfen. Nicht zurück gegebene oder verlorene Badges werden Ihnen mit 20 Franken belastet.