Seiteninhalt

Begrünerpreis für den Ausbau der Julierpassstrasse

Der Ausbau der Julierpassstrasse in den Jahren 2009 bis 2012 wurde heute für den vorbildhaften Umgang mit der Umwelt mit dem Begrünerpreis ausgezeichnet. Die Preisverleihung durch den Verein für Ingenieurbiologie und die Arbeitsgruppe für Hochlagenbegrünung zeigt, dass das Tiefbauamt Graubünden am Julierpass neben den verkehrstechnischen Belangen auch umweltmässig ein besonders gelungenes Strassenprojekt realisiert hat. 

Beilagen: