Zum Seiteninhalt

Verbreiterung der Stelserstrasse oberhalb Schiers

Die Regierung genehmigt ein Projekt zur Korrektion der Stelserstrasse oberhalb Schiers im Abschnitt zwischen Fajauna und Mittlist Maji. Die Gesamtkosten für die Arbeiten auf dem knapp zwei Kilometer langen Strassenabschnitt sind mit rund 14 Millionen Franken veranschlagt. Die Stelserstrasse ist in diesem Bereich sehr schmal und entspricht mit der Beschränkung auf 2,3 Meter Höchstbreite und 13 Tonnen Höchstgewicht nicht mehr den heutigen Bedürfnissen. Das Projekt sieht daher vor, die Strasse auf 4,2 Meter auszubauen. Der Abschnitt beginnt rund 300 Meter oberhalb der Fraktion Fajauna und endet in Mittlist Maji. Durch die Verbreiterung der Strasse und der neuen Ausstellbuchten wird in Zukunft das Kreuzen von Fahrzeugen möglich sein.

-
© Bundesamt für Landestopografie