Zum Seiteninhalt

Besondere Bestimmungen Teil 2 (BB2) – Ausgabe 2013

Die besonderen Bestimmungen Teil 2 enthalten ständig geltende Richtlinien und Weisungen des Tiefbauamtes Graubünden für ausführende Unternehmungen.
 

Anhang

Nr.BeschreibungAusgabedatumTyp
00Titelblatt / Änderungen2013
00Objektunabhängige Bestimmungen (Text NPK 102)01.12.2011
01Werkvertragsformular Nationalstrassen01.12.2010
01Werkvertragsformular Kantonsstrassen01.12.2010
02Gültige Normen01.12.2012
03Vorschriften für Arbeiten in der Nähe von Bahnanlagen01.12.2012
04Vorschriften für den Betrieb von mobilen Lichtsignalanlagen01.12.2011
05Vorschriften für die Energiebezüger auf den Baustellen der National- und Kantonsstrassen01.12.2011
06Vorschriften für Bau und Kalibrierung von Rohranlagen01.12.2011
07Anforderungen an Geotextilien für die Funktion Trennen und Filtern30.10.2007
08Vorschriften für die Ausführung von Erdarbeiten (Schüttarbeiten und Fundationsschichten)01.12.2012
09Vorschriften für die Ausführung von Belagsarbeiten (inkl. Massnahmen bei Nichterfüllen der Q-Anforderungen)01.12.2012
10Vorschriften für die Ausführung von Kunstbauten (inkl. Anforderungen an eine Erstprüfung für Beton nach SN EN 206-1)01.12.2012
11Vorschriften für die Ausführung von Spritzbetonarbeiten01.12.2012
12Vorschriften für die Ausführung von vollflächig verklebten Kunststoffdichtungsbahnen01.12.2012
13Vorschriften für die Ausführung von vollfächig aufgeschweissten Polymerbitumenbahnen01.12.2012
14Qualitätsvorschriften für Hydrophobierungen01.12.2010
15Vorschriften für die Ausführung von Betoninstandsetzungen01.12.2012
16Qualitätsvorschriften für Tunnelanstriche17.11.2006
17Genereller Kontrollplan01.12.2012
18Vorgehen bei Preisänderungen01.12.2012
19Vorschriften Luftreinhaltung01.12.2009
19Nachweis der Wirksamkeit der Partikelfilter-Systeme / Geräteliste01.12.2005
20Weisung über die Bewirtschaftung von BauabfällenJanuar 2009
20Merkblatt über die Entwässerung von BaustellenJuni 2004

Nur für Elektrounternehmen