Zum Seiteninhalt

TBA-Infos Archiv 1992 – 1995

Nr. / DatumTypTitel
17 / 10.1995A28a Prättigauerstrasse, Umfahrung Klosters: Innovative Schrägseiltechnik für die Sunnibergbrücke / Studienaufträge Sunnibergbrücke
16 / 09.1995Nationalstrasse 13, Vollanschluss Chur Nord: Beginn der Bauarbeiten am langersehnten Vollanschluss
15 / 08.1995A28 Prättigauerstrasse, Umfahrung Klosters: Ein Spatenstich für mehr Lebensqualität
14 / 07.1995N13, Sufers: Der Ersatz der sanierungsbedürftigen Steilerbachbrücke durch eine ge­pump­te Schüttung
13 / 05.1995A28b Flüelastrasse: Erhöhung der Sommersicherheit am Flüelapass
12 / 03.1995Nationalstrasse N13, Thusis – Reichenau: Eine Mittelleitschranke für mehr Sicherheit
11 / 03.1995Kantonales Strassennetz: Strassenbauarbeiten mit Verkehrsbehinderungen auch 1995 un­um­gäng­lich
10 / 03.1995N13, Rongellen – Thusis / Umfahrung Sils i. D.: Mit einem Umfahrungstunnel ins dritte Jahrtausend
9 / 11.1994Kantonales Radwegkonzept: Ein Radwegnetz zur Erhöhung der Verkehrssicherheit
8 / 11.1994A19 Oberalpstrasse, Umfahrung Trin termingerecht eröffnet, ein Freudentag für die Trinserinnen und Trinser
7 / 10.1994A28a Prättigauerstrasse: Umfahrung Landquart eröffnet
6 / 09.1994A28a Prättigauerstrasse: Engpass Seehorn am Davosersee aufgehoben
5 / 07.1994746 Versam – Safien/Thalkirch: 1700 m Tunnel gegen Lawinen, Steinschlag und Hangrutschungen im Aclatobel
4 / 02.1994A28, Prättigauerstrasse: Die Stahlbogenbrücke Au als Wahrzeichen der neuen Umfahrung Land­quart
3 / 04.1993Der Unterhalt des kantonalen Strassennetzes
2 / 11.1992A27, Malojastrasse: Umfahrung Promontogno / A3, Julierstrasse: Der Crap Ses Tunnel nach 5 Jahren Bauzeit dem Ver­kehr übergeben
1 / 06.1992N13, Rongellen - Thusis/Sils: Der Crapteig Tunnel, der neue Zugang zur Via Mala