Zum Seiteninhalt

Kantonsbeitrag für Stiftung SchweizMobil

Der Kanton Graubünden setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stiftung SchweizMobil um weitere vier Jahre fort. Die Leistungen von SchweizMobil sind für den Kanton Graubünden von grosser Bedeutung. Auf der Website der Stiftung werden rund 1500 Kilometer Wanderwege, 600 Kilometer Velowege und 2700 Kilometer Mountainbikewege publiziert. Dank der Zusammenarbeit mit SchweizMobil konnte in den vergangenen Jahren die Infrastruktur des touristischen Bereichs des Langsamverkehrs im Kanton verbessert werden. Zudem basieren verschiedene kantonale Langsamverkehrsprojekte auf der Zusammenarbeit mit der Stiftung. Aus diesen Gründen spricht die Regierung einen Kantonsbeitrag von insgesamt 260 000 Franken (jährlich 65 000 Franken).

-
© Andrea Badrutt