Neue Rheinbrücke für den Langsamverkehr bei Chur

 
Die neue Rheinbrücke zwischen Chur und Haldenstein für den Langsamverkehr kann ab anfangs November bereits provisorisch für den Verkehr freigegeben werden. Die letzten Arbeiten wie Belagseinbau erfolgen im 2018, so dass der neue Velo- und Fussweg im Frühjahr 2018 definitiv eröffnet werden kann. Finanziert wird das 2.60 Mio. Fr. kostende Bauwerk durch die Standortgemeinden Chur und Haldenstein sowie durch namhafte Beiträge von Bund und Kanton.