Zum Seiteninhalt

Attraktiver Radweg-Neubau entlang SBB-Geleisen in Chur

Chur macht einen weiteren Schritt zur Velostadt: Mit der finanziellen Unterstützung des Bundes (Agglomerationsprogramm Chur), der Rhätischen Bahn, der SBB, dem Amt für Energie und Verkehr, der Fachstelle für Langsamverkehr sowie der Mausgruppe (Einkaufszentrum Manor Wiesental) kann zwischen dem Stampagarten und der Giacomettistrasse ein neuer Rad- und Fussweg realisiert werden. Die Bauarbeiten beginnen am 13. August. 
 
Das Projekt im Detail (PDF, 1.1 MB)