Zum Seiteninhalt

Sachplan Velo in der Vernehmlassung

Der Veloverkehr ist für den Kanton Graubünden von zunehmender Bedeutung. Das Tiefbauamt hat daher im Auftrag der Regierung einen kantonalen Sachplan Velo erarbeitet. Dieser unterteilt das kantonale Velonetz in ein Netz des Alltags- und des Freizeitverkehrs von jeweils unterschiedlicher kantonaler Bedeutung. Die Zuordnung der Verbindungen ist ein wesentlicher Faktor für die Höhe der kantonalen Beitragszahlungen. Die Grundlagen der Netzplanung, die Kriterien zur Festlegung der Kantonsbeiträge und die baulichen Anforderungen werden ebenfalls im Sachplan festgelegt.

Ab 5. April bis 8. Juni 2018 findet die öffentliche Vernehmlassung des Sachplans statt. Die Unterlagen sind einsehbar unter Vernehmlassung Sachplan Velo.