bfu-Kampagne zu E-Bike-Unfällen

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu hat eine Informationskampagne zum Thema E-Bikes gestartet. Die Anzahl der Unfälle im Strassenverkehr mit Beteiligung von Fahrrädern mit Tretunterstützung ist seit Jahren im Steigen begriffen. Während dies einerseits mit der rasanten Verbreitung des E-Bikes zu tun hat, spielt die mangelnde Beherrschung der motorisierten Velos eine nicht zu unterschätzende Rolle. Diese Tatsache geht die bfu mit ihrer Kampagne an.