graubündenMOBIL-Tagung 2018: Es ist angerichtet!

Das Programm für die graubündenMOBIL-Tagung vom Mittwoch, 30. Mai im Hotel Adula in Flims, steht. Es bietet eine spannende Kombination an Themen und Referenten, die beinahe so abwechslungsreich ist wie das Netz der Bündner Wanderwege. Einsichten in die Beweggründe von Wandergästen stehen ebenso auf der Liste wie die Pläne von Graubünden Ferien in Sachen Velo oder konkrete Hinweise auf zwei relativ neue Gästesegmente mit Potenzial: E-Mountainbiker und Trailrunner. Nicht zu vergessen ist schliesslich die Möglichkeit, Personen zu treffen, denen man im Alltag nur E-Mails schickt.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme, indem Sie sich gleich online anmelden.


Unterhaltskurs 2018

Die Anmeldung ist jetzt auch möglich für den Praxiskurs zum Unterhalt von Wander- und Bikewegen vom Donnerstag, 3. Mai 2018. Kursleiter Heiri Mannhart vertieft mit Ihnen die Materie im Kursraum wie auf Wegen in den Wäldern von Bonaduz. Der Anlass ist gemacht für Angestellte von Gemeinden, Bergbahnen oder anderen Organisationen, welche sich um den Unterhalt von Wegen kümmern. Erfahren Sie mehr im Kursprogramm und melden Sie sich online an.

graubündenHIKE: Neue Dokumente

Wie gestalte ich eine attraktive und nachhaltige Grillstelle? Wie muss eine lokale Wanderroute beschaffen sein, damit sie das Zeug zum Liebling der Gäste und des Gewerbes hat? Sie erfahren es von zwei neuen Dokumenten im graubündenHIKE-Blog. Während der Projektdauer ist der Zugang auf Akteure im Bündner Tourismus beschränkt. Diese können die Login-Informationen auf derselben Seite anfordern. 


Wir wünschen Ihnen einen schwungvollen - und baldigen - Start in die Sommersaison!

Claus Caluori, Leiter Fachstelle Langsamverkehr Graubünden
Peter Oberholzer, Projektleiter

Kontakt:
Tiefbauamt Graubünden
Fachstelle Langsamverkehr
Grabenstrasse 30
7000 Chur
flv@tba.gr.ch
www.langsamverkehr.gr.ch