Allegra

Mit dem Einzug des Frühlings gibt es Neuigkeiten vom Projekt graubündenE-MTB.

Herzliche Grüsse
Peter Stirnimann & Darco Cazin

Fachstelle Langsamverkehr / Allegra Tourismus


Einladung: Steigen Sie selbst mal aufs E-Mountainbike!

Das Projekt graubünden E-MTB lädt alle Partner zu einem Vormittag auf dem E-Mountainbike ein. Es geht darum, dass Sie das E-Mountainbike erleben können, über die neusten Entwicklungen informiert sind und sich untereinander austauschen können. 
In Zusammenarbeit mit den Bündner Bike Guides ist eine individuelle Betreuung auf dem E-Bike selbstverständlich, und zwar an den folgenden Daten:
  • Chur 31.05.2018
  • Davos 12.6.2018
  • Lenzerheide 13.06.2018
  • Flims 14.06.2018
  • St. Moritz 18.06.2018
>>> Weitere Informationen, Möglichkeiten zur Bike Miete, Programm und Anmeldung


Graubünden macht unsere Gäste fit fürs E-Mountainbike

In Graubünden finden im Sommer 2018 fast 50 E-Mountainbike-Kurse für unsere Gäste statt, offeriert von graubündenE-MTB. Die graubündenBIKE-GUIDES betreuen diese von Anfang Juni bis Mitte September an neun verschiedenen Standorten im Kanton.

Die Kurse finden immer am Samstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt und sind für alle Könner- und Altersstufen geeignet. Für Gäste sind die Kurse kostenlos. Die zertifizierten Swiss Cycling Guides aus dem ganzen Kanton zeigen direkt auf dem Platz das Wichtigste in Sachen Sicherheit und Fahrtechniken. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie ihre Gäste auf diese Kurse aufmerksam machen und in Ihre Kommunikation integrieren würden.
>>> Hier gibt es alle weiteren Infos und die Möglichkeit zur online Anmeldung



graubündenMOBIL-Tagung am 30. Mai 2018

Schon angemeldet für die kostenlose Tagung in Flims mit vielen interessanten Referaten zum Thema Langsamverkehr?

>>> Zum Programm und Anmeldung


Ladestationen

In unserem Merkblatt über Ladestationen für E-Bikes wird unter anderem darauf hingewiesen, dass es noch keine Lösung gibt, welche mit allen Systemen (Bosch, Shimano, Brose u.a.) kompatibel ist. Die Industrie entwickelt fleissig weiter und sucht nach neuen Lösungen:
Bosch hat in der Zwischenzeit eine Ladestation für Bosch-Batterien entwickelt. Diese ist für den Indoor-Bereich gedacht. Einer der ersten Prototypen wird im kommenden Sommer im Bikehotel Cresta Palace in Celerina stehen.

Repower hat die E-Lounge entwickelt, welche das Aufladen von E-Bikes (mit eigenem Ladegerät) ermöglicht und gleichzeitig einen Wifi Zugang bietet.
>>> Was die E-Lounge alles kann und was sie kostet wird hier erklärt.



Wieviele neue E-Mountainbikes werden in der Schweiz verkauft?

2017 waren es über 28'000! Das sind fast 8'000 E-Mountainbikes mehr als im Vorjahr. Den gesamten Überblick über die neu verkauften Fahrräder in der Schweiz bietet die aktuelle Statistik "Übersicht Fahrradmarkt 2017" vom Branchenverband Velosuisse.
>>> Hier geht es direkt zur Statistik


Sachplan Velo Graubünden

Die Regierung hat den kantonalen Sachplan Velo zur Vernehmlassung freigegeben. Mit dem Sachplan wird unter anderem auch festgelegt, welche Mountainbike- und E-Mountainbike-Routen mit Kantonsbeiträgen unterstützt werden können.
>>> In diesem Video wird der Sachplan erläutert.


Merkblätter graubündenE-MTB

Die graubündenE-MTB Merkblätter sind bis Ende des Projektes nur für Partner aus Graubünden verfügbar.
Deshalb sind die Dokumente mit einem Passwort geschützt.
>>> Registrieren Sie sich hier, um das Passwort und die entsprechenden Links per Email zu erhalten.



Warnwimpel

Im Rahmen des Projektes graubündenBIKE wurde schon 2011 ein Warnwimpel geschaffen, mit welchem Alppersonal und Bauern ihre Weidezäune auch für schlechte Sichtverhältnisse deutlich kennzeichnen können. Das ist heute noch wichtiger beim wachsenden Anteil an schnellen E-MTBs.

Einige Wimpel müssen nun ersetzt werden und können dafür immer noch kostenlos bei der Fachstelle Langsamverkehr bestellt werden.





Weitere Veranstaltungs-Tipps

Kontakt:
Allegra Trails GmbH
Via Planet 7
7504 Pontresina