Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr November 2018
 
 
Image
 
  Allegra

Eine lange Bikesaison mit vielen Höhepunkten ist in Graubünden zu Ende gegangen. Und die Planung der Saison 2019 hat schon lange begonnen. Das Projekt graubündenE-MTB lädt im Januar zu einem Koexistenz-Workshop ein und dazu gibt es nützliche Hilfestellungen rund um das E-Mountainbike.

Herzliche Grüsse
Peter Stirnimann & Darco Cazin
Fachstelle Langsamverkehr / Allegra Tourismus
 
 
 
  Image
 
Save The Date – Koexistenz-Workshop am 24. Januar 2019
 
In Graubünden sind immer mehr Mountainbiker und E-Mountainbiker auf dem Wegenetz unterwegs. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung, welche gleichzeitig die Förderung der Koexistenz zwischen verschiedenen Nutzergruppen weiter ins Zentrum rückt. Es besteht ein klarer Bedarf die bisherigen Massnahmen auszubauen und zu ergänzen.

Das Projekt graubündenBIKE lädt deshalb am 24. Januar 2019 in die Viamala Sportwerkstatt nach Thusis zu einem Koexistenz Workshop ein. Ziel ist es, konkrete Massnahmen zur Umsetzung im Jahr 2019 zu bestimmen. Dabei werden bisherigen Massnahmen geprüft und neue Massnahmen erarbeitet.

Die Einladung zum Workshop richtet sich an Produktmanager aus den Tourismusdestinationen, Vertreter von Bergbahnen und Öffentlichen Verkehr, Hoteliers und Mountainbike-Guides. Hier geht es zur online Anmeldung! Der Workshop dauert von 9.00 bis 14.00 Uhr und ist auf die Anreise mit der RhB aus allen Regionen Graubündens nach Thusis abgestimmt.
 
 
  Kalendereintrag herunterladen  
 
 
 
 
  Image
 
Ladestationen erfassen auf OpenStreetMap?
 
Alle Destinationen Graubündens haben seit Beginn dieses Jahres die Möglichkeit, Ladestationen auf Outdoor Active zu erfassen. So erscheinen Ladestationen auf den Tourenplattformen von Graubünden Ferien, Leistungsträgern und externen Partnern.

Viele Externe Navigationslösungen stützen sich auf die Daten von OpenStreetMaps. Damit die Ladestationen auch auf diesen Plattformen erscheinen, ist eine separate Erfassung notwendig.
Eine Anleitung zur Erfassung ist hier zu finden.
 
 
 
Image
 
  Mehr Unfälle wegen E-Mountainbikes?  
 
  «Mit der steigenden Anzahl von E-Mountainbikes steigt die Anzahl Unfälle!» liest man immer wieder als Schlagzeile. Das dies gar nicht stimmt, wird in dieser Untersuchung im Rahmen der Alpinen Sicherheitsgespräche Bayern 2018 dargelegt.  
 
  Image
 
  Preferite l'italiano in futuro?  
 
  Cliccate sul pulsante "Amministrazione profilo", controllate e modificate al massimo le vostro informazioni. Salvate il vostro atteggiamento e in futuro riceverete le nostre spedizioni in italiano.
 
 
  Amministrazione profilo  
 
 
 
 
 
 
Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr
Grabenstrasse 30, CH-7000 Chur  |  Tel. +41 (0)81 257 37 12
flv@tba.gr.ch  |  Webseite
 
© 2018, Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr. Alle Rechte vorbehalten.
 
 
Ein Shared Service von Graubünden Ferien