Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr Juli 2019
 
 
Image
 
  Image
 
Grosses Interesse am Trailrunning
 
graubündenHIKE hat mit der Massnahme Angebotsentwicklung auch das Segment Trailrunning bearbeitet. Die Autoren des Konzepts für die Angebotsentwicklung für Destinationen - abgelegt im Login-Bereich des graubündenHIKE-Blogs - haben anschliessend für graubündenHIKE die Grundlagen für ein Trailrunning-Förderprojekt zusammengetragen. Nun wird dieses konkret vorbereitet, der Kickoff-Workshop am 26. Juni war schon mal von vielen Interessenten besucht.
 
 
 
  Image
 
Ausflug mit Kantonsparlament
 
Während der Landsession in Pontresina kamen über 20 Kantonsparlamentarier in den Genuss einer geführten Tour auf dem E-Mountainbike, mit professioneller Begleitung der IG Bündner Bikeguides. Das Angebot ist Teil der verschiedenen Massnahmen im Rahmen des Projektes graubündenBIKE, um das Wissen und Verständnis für das boomende E-Biken bei den kantonalen Entscheidungsträgern zu verstärken.
 
 
 
  Image
 
Ladestationen auf outdooractive erfassen
 
Ladestationen sind für viele E-Biker ein wichtiger Teil des Angebotes, aber wo finden sie diese? Auf den Tourenplattformen von Graubünden Ferien, Leistungsträgern und externen Partnern. Bis heute wurden 60 Ladestationen erfasst. Wir bitten alle Destinationen und Leistungsträger, die noch fehlenden Ladestationen in den nächsten Tagen auf outdooractiv zu erfassen, damit unsere Gäste wissen, wo sie E-Kraft tanken können.
 
 
 
  Image
 
Merkblatt "Pumptracks" aktualisiert
 
Im Rahmen des Projektes graubündenE-MTB ist das 2013 erstmals erarbeitete Merkblatt "3.540 Pumptracks" im Hinblick auf die neuen Entwicklungen überarbeitet worden. Aus Sicht unserer jungen Bikebegeisterten ist ein Pumptrack im Dorf sicher weiterhin zuoberst auf der Wunschliste, so geschehen beispielsweise in Chur.
 
 
 
  Image
 
save the date: Signalisationskurs
 
graubündenHIKE bietet neu einen Kurs zum Thema Signalisation von Langsamverkehrswegen an. Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Personen, die in Gemeinden oder Tourismusorganisationen für Planung, Erstellung oder Unterhalt der Wegweisung von Wanderwegen, Velo-, Wander- und Bikerouten verantwortlich sind. Kursleiter sind Paul Müller von der BAW Bündner Wanderwege und Edi Rölli von Pro Velo Graubünden. Der erste Kurs findet am Donnerstag, 26. September 2019 statt. Weitere Informationen folgen in diesem Newsletter.
 
 
  Kalendereintrag herunterladen  
 
 
 
 
 
Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr
Grabenstrasse 30, CH-7000 Chur  |  Tel. +41 (0)81 257 37 12
flv@tba.gr.ch  |  Webseite  |  Impressum
 
© 2019, Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr. Alle Rechte vorbehalten.
 
 
Ein Shared Service von Graubünden Ferien