Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr Oktober 2019
 
 
Image
 
  Image
 
Achtung, Fairtrail, Los!
 
Graubünden hat 2019 die Förderung der Koexistenz zwischen den verschiedenen Wegnutzern weiter ins Zentrum gerückt. Als zusätzliche Massnahme im Rahmen der Projekte graubündenHIKE und graubündenE-MTB wurde die Kampagne «Fairtrail» lanciert. Fairtrail ist eine Charmeoffensive, ganz ohne Zeigefinger, dafür mit einer Portion Selbstironie und Bündner Humor. Fairtrail wirbt für mehr Toleranz auf den Bündner Wanderwegen und Trails. Die ersten Reaktionen sind sehr positiv.
Die beste Kampagne bringt’s nur, wenn sie gesehen wird. Darum sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Reden Sie über Fairtrail, legen Sie das Infomaterial auf, werben Sie für Toleranz und zeigen Sie, dass Sie auf dem Fairtrail unterwegs sind. Weitere Informationen bei Graubünden Ferien, beim Tiefbauamt Graubünden, auf der Projektwebsite von Fairtrail oder bei GR heute.
 
 
 
  Image
 
Fairtrail auf Instagram: #fairtrailgraubünden
 
Posten und teilen Sie aktiv mit für faire Trails, mit dem Hashtag #fairtrailgraubünden und folgen Sie dem neuen Account @fairtrailgraubuenden.
Gerne nehmen wir für den Instagram-Account und die Facebook-Seite von Fairtrail Ihre Fotos per Email entgegen (flurina@allegra-tourismus.ch).
 
 
 
  Image
 
Bestellung Fairtrail Give Aways
 
Erste Give Aways sind parat und warten auf Ihre Bestellung für das laufende Jahr (Im nächsten Frühjahr haben Sie nochmals Gelegenheit, die aktuellen Give Aways zu ordern.)

Infobroschüre
Wegweiser für Wegnutzer, als Poster in A4 und A3
humorvolle Postkarten mit drei verschiedenen Motiven
• Sticker
• Button
• Sonnencrème
• Fairtrail-Glocke (demnächst)
• ZIP-Datei mit digitalen Fairtrail-Unterlagen

Die Give Aways können gratis bei der Fachstelle Langsamverkehr bezogen werden. Grössere Mengen der Sonnencrème und der Fairtrail-Glocke kosten einen kleinen Beitrag an die Produktionskosten. Flurina Marugg gibt gerne nähere Auskunft dazu.
 
 
  Zur Bestellung  
 
 
 
 
  Image
 
Fairdinands, unsere Fairtrail-Botschafter
 
Ein wichtiger Teil unserer Kampagne ist der direkte Kontakt mit unseren Gästen auf dem Trail und Wanderweg. Dafür sind unsere Fairdinands, zertifizierte Wanderleiter und Bikeguides, an den Hotspots unterwegs, wo sie mit Give Aways und im direkten Gespräch für ein friedliches Miteinander, eben für faire Trails werben. Und dabei natürlich unsere Gäste auch fachkundig beraten.

Sind Sie interessiert an einem Auftritt der Fairdinands in Ihrer Region oder an Ihrem Event? Nehmen Sie dazu mit Flurina Marugg Kontakt auf.
 
 
 
  Image
 
Save The Date – Fairtrail-Workshop am 7. November 2019
 
Nun geht es darum, die Inhalte der Kampagne «Fairtrail» für 2020 zu definieren. Das Projekt graubündenE-MTB lädt deshalb am 7. November 2019 in die Viamala Sportwerkstatt nach Thusis zum nächsten Fairtrail-Workshop ein.

Hier geht es zur online Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Der Workshop dauert von 9.00 bis 13.00 Uhr und ist auf die Anreise mit der RhB aus allen Regionen Graubündens nach Thusis abgestimmt.
 
 
  Save the date!  
 
 
 
 
 
Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr
Grabenstrasse 30, CH-7000 Chur  |  Tel. +41 (0)81 257 37 12
flv@tba.gr.ch  |  Webseite  |  Impressum
 
© 2019, Tiefbauamt Graubünden, Fachstelle Langsamverkehr. Alle Rechte vorbehalten.
 
 
Ein Shared Service von Graubünden Ferien