Zum Seiteninhalt

Das Amt für Informatik als Arbeitgeber

 

Das Amt für Informatik beschäftigt 58 Mitarbeitende, davon 12 mit einer Teilzeitanstellung zwischen 50 bis 80 Stellenprozenten. Zurzeit werden 4 Lernende im Bereich Systemtechnik ausgebildet. Ab Sommer 2020 wurde zum ersten Mal eine Lehrstelle der Richtung Anwendungsentwicklung besetzt (Stand: Oktober 2019).

Bei uns arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten über ein breites Spektrum von ICT-Berufsbildern in den Bereichen Planung, Entwicklung, Betrieb und Projektmanagement.

Alle offenen Stellen der kantonalen Verwaltung finden Sie unter stellen.gr.ch, angehende Lernende können das Register "Lehrstellen" auswählen.

In einem Video erklären unsere Lernenden ihre Ausbildung zum Systemtechniker.

Weitere Informationen für Lernende und offene Lehrstellen sind unter lehre.gr.ch verfügbar. Auf der Webseite des Personalamtes werden Informationen zu einer Schnupperlehre bereitgestellt.