Navigation

Seiteninhalt

Corona: Hinweise für grenzüberschreitende Reisen

Corona: Hinweise für grenzüberschreitende Reisen
 

Österreich

In den öffentlichen Verkehrsmitteln in Österreich gilt eine Bedeckungspflicht von Mund und Nase. Es sind einfache Mund-Nasen-Bedeckungen, wie beispielsweise selbstgenähte Baumwollmasken, Tücher oder Schals, die nach jeder Verwendung gewaschen werden können, zu tragen. Dies gilt für Reisende ab 6 Jahren.

Deutschland

In allen Zügen, Bussen und an dem meisten Bahnhöfen besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Zudem ist vor dem Grenzübertritt eine Einreiseanmeldung (www.einreiseanmeldung.de) oder diese Aussteigekarte auszufüllen.

Südtirol

Bei Reisen nach Südtirol müssen Mund und Nase (mittels Masken, Tüchern oder Schals) bedeckt sein. Dies gilt für Reisende ab 6 Jahren. Zudem haben Reisende dieses Formular mitzuführen.

Lombardei

Bei Reisen in die Lombardei müssen Mund und Nase (mittels Einweg- oder Stoffmasken) bedeckt sein und die Passagiere müssen Schutzhandschuhe tragen. Dies gilt für Reisende ab 6 Jahren. Zudem haben Reisende dieses Formular mitzuführen.