Navigation

Seiteninhalt

Energieapéro Nr. 104 via Live-Stream: Stand der Technik beim Neubau

Datum

Mittwoch, 17. März 2021

Veranstaltungsort

Via Live-Stream, aus der Fachhochschule Graubünden, 7000 Chur, ohne Zuschauer vor Ort.

Zeit

17.00 - 19.00 Uhr 

Referate

Der Neue und das Neueste aus dem AEV - ein Kurzrapport 
Thomas Schmid, Amtsleiter, Amt für Energie und Verkehr Graubünden, Chur

Stand der Energiepolitik in den Kantonen im Gebäudebereich
Olivier Brenner, Stv. Generalsekretär, Energiedirektorenkonferenz EnDK, Bern

MINERGIE geht voraus
Andreas Meyer Primavesi, Geschäftsleiter MINERGIE, Basel

Die gesetzlichen Anforderungen im Kanton Graubünden
Andrea Lötscher, Abteilungsleiter, Amt für Energie und Verkehr Graubünden, Chur

Erste Erfahrungen mit dem neuen Gesetz - Podiumsdiskussion
Rinaldo Battaglia, Weibel-Ing. AG, Chur
Thomas Kuster, Kuster & Partner, Chur
Andrea Lötscher, Amt für Energie und Verkehr Graubünden, Chur

Moderation

Michael Casutt

Anmeldung 

Erforderlich bis Montag, 15. März 2021 - hier geht es zur Anmeldung.

Die angemeldeten Personen erhalten am Dienstag, 16. März 2021 den Link zum Live-Stream per E-Mail zugesandt. Vor Ort werden keine Zuschauer zugelassen. Die Anlässe in Poschiavo und Savognin finden nicht statt.
Die Teilnahme ist kostenlos.