Navigation

Inhaltsbereich

Das Projekt der Rhätischen Bahn hat den behindertengerechten Umbau des Bahnhofs Cinuos-chel-Brail zum Gegenstand und umfasst insbesondere folgende Elemente:

  • Der Hausperron wird auf einer Länge von 155 m behindertengerecht ausgebaut. Zudem wird die Gleisgeometrie angepasst, so dass Gleis 2 mit Streckengeschwindigkeit und Gleis 1 mit höchstmöglicher Geschwindigkeit befahren werden kann.
  • Als Fluchtgleis für den Bahndienst und als allfälliges Verladegleis für die Tunnelsanierungsprojekte in der Region wird ein Abstellgleis von ca. 90 m Länge erstellt. Das Abstellgleis wird mit einem Zufahrtsweg ausgerüstet.
  • Für die technischen Einrichtungen wird ein neues Dienstgebäude erstellt. Die Fahrleitungs-, Niederspannungs- und Sicherungsanlagen werden komplett erneuert.

Hier geht es zum vollständigen Auflagetext im kantonalen Amtsblatt.

Gesuchsunterlagen

Hier gelangen Sie zum vollständigen Plandossier.