Navigation

Seiteninhalt

Ilanz/Glion: Wölfe nutzen Kalb

Am 29. Oktober wurde bei Riein oberhalb von Ilanz ein neugeborenes Kalb stark genutzt aufgefunden. Wahrscheinlich haben sich Wölfe daran zu schaffen gemacht. Weitere Abklärungen durch das Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit sollen Aufschluss geben, ob das Kalb auch durch Wölfe getötet wurde. Die Herde ist mit einem elektrischen Zaun mit einer Litze eingezäunt. Die Wölfe, welche zu einem späteren Zeitpunkt zurück zum Kadaver kamen, wurden durch die Wildhut vergrämt.