Navigation

Inhaltsbereich

Mit Investitionen von rund 800'000 Franken, wovon der Kanton die Hälfte übernahm, wurde zwischen Zillis und Andeer eine neue durchgehende Radwegverbindung gebaut. Die beteiligten Gemeinden Zillis, Andeer und Pignia weihten den Radweg gestern Sonntag feierlich ein.

Der Neubau von 1095 m Weg und die Nutzung bestehender Feldwege ermöglichen eine völlig neue Radwegverbindung zwischen Zillis und Andeer. Auf dem idyllisch gelegenen Trassee entlang dem Rhein lassen sich 4 Kilometer der kantonalen Hauptstrasse umfahren. Die nationale Route Nr. 6 von Thusis nach Bellinzona ist entsprechend umsignalisiert. Damit auch die Schüler den Weg bei schlechtem Wetter problemlos benutzen können, ist die 2.50 Meter breite Fahrbahn asphaltiert. Herzstück des Radweges ist der an die Rheinbrücke der A13 angehängte Steg.