Navigation

Inhaltsbereich

Die Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention setzt sich für Ihre Gesundheit ein.
Wir informieren, sensibilisieren und motivieren die Bündner Bevölkerung dazu, eigenverantwortlich einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu pflegen. Gleichzeitig schaffen wir in Zusammenarbeit mit Gemeinden, Schulen und weiteren Akteuren gesundheitsförderliche Lebens- und Arbeitsbedingungen. Im Zentrum stehen die Gesundheit und Gesundheitsdeterminanten (Salutogenese). Weiter werden Massnahmen umgesetzt, um Krankheiten zu verhindern, früh zu erkennen oder zu verzögern (Prävention).

Die kantonalen Programme

Gesetzliche Grundlage

Der Kanton ist im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention zuständig für 

  • gemeindeübergreifende Aufgaben;
  • die fachliche Unterstützung der Gemeinden;
  • die Koordination der Aktivitäten der Gemeinden;
  • die unentgeltliche Beratung der Mütter und Väter in der Pflege und Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern.
    .

Leitbild zur Gesundheitsförderung und Prävention im Kanton Graubünden

Das Leitbild zeigt auf, wie Akteure aller Politikbereiche für Gesundheitsförderung und Prävention aktiv sein können. Es motiviert die Bevölkerung zu gesundheitsbewusstem Verhalten.

Download
Bestellung

 

Alle Angebote finden Sie auf der Informationsplattform des Gesundheitsamtes Graubünden für Gesundheitsförderung und Prävention

zur Website bischfit.ch