Seiteninhalt

Davos Platz: Drei Männer überfallen Bijouterie und entwenden teure Uhren – Öffentlichkeitsfahndung

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Drei Männer haben am Dienstagvormittag in Davos Platz die Bijouterie Stäuble überfallen und mehrere teure Uhren entwendet. Die unverzüglich eingeleitete Fahndung führte bisher nicht zum Erfolg.

Die Männer betraten die Bijouterie um etwa 09.10 Uhr und bedrängten die Verkäuferin. Einer der drei schlug eine Glasvitrine ein und entwendete die darin ausgestellten Uhren. Anschliessend flüchteten zwei der drei Männer in unbekannte Richtung, während der dritte die Verkäuferin noch mehrere Minuten in Schach hielt. Schliesslich ergriff auch er die Flucht. Personen, welche im Zusammenhang mit dieser Straftat verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Davos (Telefon 081 257 63 50) in Verbindung setzen.

Signalement der Männer
Die drei Männer sind etwa 18 bis 25 Jahre alt und zwischen 175 und 185 Zentimeter gross und sprachen gebrochen Englisch. Der eine trug einen langen, eher hellen Mantel und eine Beret-Mütze. Er soll eine auffällige Hakennase und blaue Augen haben. Der zweite trug eine dunkle Jacke. Er hat dunkle Haare und ein kantiges Gesicht. Der dritte hatte beim Überfall eine helle Sportjacke mit dunklen Brustaufsätzen an. Zudem hatte er die helle Kapuze hochgezogen. Er ist Brillenträger.

Neuer Artikel