Navigation

Seiteninhalt

Rekrutierung

Ab August 2020 beginnt die Rekrutierungsphase für die zweijährige Ausbildung zur Polizistin oder zum Polizist, welche im Oktober 2021 startet.

Für Bewerber/innen mit italienischer Muttersprache besteht die Möglichkeit, die Polizeischule im Kanton Tessin (Giubiasco) zu absolvieren. Nach der Polizeischule erfolgt die zweite Ausbildungsphase in einer Talschaft bei der Kantonspolizei Graubünden. Deshalb müssen Sie bereits beim Eignungstest gute mündliche Kenntnisse in Deutsch mitbringen.

Den Eignungstest absolvieren können nur Kandidaten, welche im Besitz des Schweizer Bürgerrechts sind. Kandidaten mit einer Niederlassungs- oder Jahresaufenthaltsbewilligung in der Schweiz werden nicht an die Prüfung zugelassen.

Um die Polizeischule absolvieren zu können, müssen Sie

a) folgende Aufnahmebedingungen erfüllen

  • Guter Leumund
  • Schweizer Bürgerrecht
  • Alter zwischen 20 und 35 Jahren
  • Abgeschlossene Berufsausbildung mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis oder gleichwertige Ausbildung wie Matura oder Fachmittelschule/FMS (als Voraussetzung für die SBFI-Anerkennung)
  • Bei Militärdiensttauglichkeit die Rekrutenschule bis zum Start der Polizeiausbildung absolviert
  • Gute psychische und physische Voraussetzungen
  • Keine laufenden Strafverfahren
  • Mindestgrösse von 160 cm
  • Führerausweis Kategorie B 
  • PC-Kenntnisse/Office-Anwendungen
  • Erwünscht sind Fremdsprachenkenntnisse

    Zusätzlich für Bewerber/innen der Polizeischule Tessin:
  • Gute mündliche Kenntnisse in Deutsch

b) das folgende Rekrutierungsverfahren erfolgreich absolvieren

  • Eignungstest* bestehend aus
    a) Sporttest  Video
    b) Theorietest
    - Fähigkeitstest (1 Std. 40 Min.)
    - Rechtschreibetest (15 Min.)
    - Tastaturschreibtest (10 Min.) (Software zum Üben)
  • Assessment-Gespräch
  • Vertrauensärztliche Untersuchung
  • Erweiterter Grammatiktest 
  • Bewerbungsgespräch mit dem Polizeikommandanten
  • Wahl als Polizeiaspirantin bzw. Polizeiaspirant durch den Polizeikommandanten

 
* Der Eignungstest für die Polizeischulen Ostschweiz und Tessin findet mehrmals pro Jahr statt.

 

Der Eignungstest für den Lehrgang 2021/23 findet statt:

  • Samstag, 9. Januar 2021 (ausgebucht)

Ein unentschuldigtes Nichterscheinen an einem früheren Eignungstest kann für die Bewerbung einen Abweisungsgrund darstellen!

Ich möchte mich für den Eignungstest anmelden 
   
Ich habe eine Frage zur Polizeiausbildung